Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

fetzig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung fet-zig
Wortzerlegung fetzen -ig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Jugendsprache mitreißend, temperamentvoll, wirkungsvoll, toll

Thesaurus

Synonymgruppe
Pep haben(d) · flott · mit Pep · scharf  ●  fetzig  ugs., jugendsprachlich · geil  ugs., jugendsprachlich · peppig  ugs.

Typische Verbindungen zu ›fetzig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fetzig‹.

Verwendungsbeispiele für ›fetzig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Besucher, angelockt von den fetzigen Tönen, strömen aus dem ganzen Haus zusammen. [Die Zeit, 23.05.1997, Nr. 22]
Auf multimediale Effekte wie Animationen oder fetzige Musik verzichtet der Autor vollständig. [C't, 2001, Nr. 21]
So kann der Schlußchor als brillantes Video zu fetzigem Hard Rock über die Projektwand wirbeln. [Die Zeit, 08.08.1997, Nr. 33]
Fein getroffen ist der Regierende Bürgermeister, und die historische Szene unter fetzigem Gewölk kommt uns auch nicht so bedrückend an wie der Realismusimport aus Polen. [Die Zeit, 23.02.1996, Nr. 9]
Die Kids brauchen schnelle Ergebnisse, denn Lernmaterialien im Netz haben nicht die gleiche Ausstrahlung wie ein fetziges Online‑Spiel. [C't, 2000, Nr. 23]
Zitationshilfe
„fetzig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fetzig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fetzen
fettähnlich
fetttriefend
fettspaltend
fettschwanzig
feucht
feuchte Aussprache
feuchten
feuchter Händedruck
feuchtes Grab