feuchtfröhlich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung feucht-fröh-lich
Wortzerlegung feuchtfröhlich
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft, verhüllend fröhlich, ausgelassen durch Alkoholgenuss
Beispiele:
wir waren in feuchtfröhlicher Stimmung
ein feuchtfröhliches Leben führen
das war ein feuchtfröhlicher Abend
dort ging es recht feuchtfröhlich zu
da nach einer feuchtfröhlichen Sitzung kaum Zeit zu schlafen übrigblieb [ G. Hauptm.3,426]

Typische Verbindungen zu ›feuchtfröhlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›feuchtfröhlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›feuchtfröhlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Spiel der Najaden (1886) ist wirklich ein feuchtfröhliches Vergnügen ersten Ranges.
Die Zeit, 28.05.2001, Nr. 22
Doch auch nach der Taufe ging es noch weiter feuchtfröhlich zu.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 07.03.1922
Natürlich könnten wir durch die italienischen Weinanbaugebiete eine ebenso ausgedehnte und feuchtfröhliche Reise antreten wie durch die deutschen.
o. A.: Die grosse Welt der Getränke, Hamburg: Tschibo Frisch-Röst-Kaffee Max Herz 1977, S. 180
Der Viehdoktor mit Ilse, Neumann und Marlene bildeten den feuchtfröhlichen Schluss.
Ury, Else: Nesthäkchen fliegt aus dem Nest, Stuttgart: K. Thienemanns 1997 [1920], S. 124
Ich hatte an einer feuchtfröhlichen Sitzung unter Freunden in der oberen Stadt teilgenommen und trat erst lange nach Mitternacht meinen Heimweg an.
Hagenbeck, John u. Ottmann, Victor: Südasiatische Fahrten und Abenteuer, Dresden: Deutsche Buchwerkstätten 1924 [1924], S. 213
Zitationshilfe
„feuchtfröhlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/feuchtfr%C3%B6hlich>, abgerufen am 11.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
feuchtes Grab
feuchter Händedruck
feuchten
feuchte Aussprache
Feuchte
Feuchtgebiet
feuchtheiß
Feuchtigkeit
Feuchtigkeitsabschlag
Feuchtigkeitsanzeiger