Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

feuchtheiß

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung feucht-heiß
Wortzerlegung feucht heiß
eWDG

Bedeutung

feucht und heiß
Beispiele:
es herrschte ein feuchtheißes Klima
die feuchtheißen Tropengebiete
der sommerliche Regentag schickte seinen feuchtheißen Atem durchs Fenster [ H. MannSchlaraffenland1,350]

Typische Verbindungen zu ›feuchtheiß‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›feuchtheiß‹.

Verwendungsbeispiele für ›feuchtheiß‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die letzte Zeit über war es aber schon sehr schwer heiß, auch oft gewitterig und feuchtheiß. [Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1924. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1924], S. 38]
Es sind uns noch schöne, feuchtheiße Tage auch in nördlichen Breiten vorhergesagt worden. [Süddeutsche Zeitung, 01.04.2003]
Als Europäer meint man ersticken zu müssen in der feuchtheißen Luft. [Die Zeit, 17.11.1989, Nr. 47]
Feuchtheiße afrikanische Winde ließen die Temperaturen stellenweise auf tropische 39 Grad steigen. [Süddeutsche Zeitung, 08.09.2004]
Pünktlich zur Mittagsstunde am Montag dreht sich der feuchtheiße Wind vom Meer her. [Der Tagesspiegel, 20.07.2004]
Zitationshilfe
„feuchtheiß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/feuchthei%C3%9F>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
feuchtfröhlich
feuchtes Grab
feuchter Händedruck
feuchten
feuchte Aussprache
feuchtigkeitsbeständig
feuchtkalt
feuchtkühl
feuchtschwül
feuchtwarm