Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

feuchtschwül

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung feucht-schwül
Wortzerlegung feucht schwül
eWDG

Bedeutung

siehe auch feuchtheiß

Verwendungsbeispiele für ›feuchtschwül‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am dritten Tag tanzen wir ohne Musik im feuchtschwülen Halbdunkel – Stromausfall, auf Kuba durchaus üblich. [Die Zeit, 25.11.1999, Nr. 48]
Kaum betrat er das Treppchen, um die Propellermaschine zu verlassen, legte sich die feuchtschwüle Tropennacht wie ein erstickendes Tuch um seinen Körper. [Die Zeit, 08.03.2010, Nr. 10]
Hitzehoch «Xerxes», das inzwischen nach Osteuropa gezogen ist, schaufelt heiße und zunehmend feuchtschwüle Luftmassen aus Süden und Südosten. [Die Zeit, 25.07.2012 (online)]
Zitationshilfe
„feuchtschwül“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/feuchtschw%C3%BCl>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
feuchtkühl
feuchtkalt
feuchtigkeitsbeständig
feuchtheiß
feuchtfröhlich
feuchtwarm
feudal
feudalisieren
feudalistisch
feudeln