feuergefährdet

GrammatikAdjektiv
Worttrennungfeu-er-ge-fähr-det
WortzerlegungFeuergefährdet
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

der Feuergefahr besonders ausgesetzt

Verwendungsbeispiele für ›feuergefährdet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei feuergefährdeten Betrieben kann der Vorgesetzte das Rauchen sofort verbieten.
Bild, 13.11.1998
Dieses Haus wurde bei den heutigen Massenvernichtungsmitteln außerdem äußerst feuergefährdet.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1973]
Denn die Holzindustrie braucht Fuhrwege, wenn sie den feuergefährdeten Wald vor sich selbst retten soll.
Die Zeit, 05.05.2004, Nr. 19
Bei dem Pilotprojekt überwachten drei hoch auflösende Digitalkameras feuergefährdete Forstgebiete.
Die Welt, 16.10.1999
Doch der US-Flugzeugbauer klammert bei seiner Prognose drohende Kosten für das Flugverbot und mögliche Neuentwicklungen für die feuergefährdete Elektrik des Langstreckenjets kurzerhand aus.
Die Zeit, 30.01.2013 (online)
Zitationshilfe
„feuergefährdet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/feuergef%C3%A4hrdet>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Feuergefahr
Feuergatter
Feuergarbe
Feuerfunken
Feuerfunke
feuergefährlich
Feuergefährlichkeit
Feuergefecht
Feuergeist
Feuergeschwindigkeit