fibrillieren

GrammatikVerb
Worttrennungfi-bril-lie-ren · fib-ril-lie-ren

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [fachsprachlich] Papierrohstoff zerfasern und mahlen
  2. 2. [Medizin] von einzelnen Fibrillen; regellos zucken
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
fachsprachlich Papierrohstoff zerfasern und mahlen
2.
Medizin von einzelnen Fibrillen   regellos zucken
Zitationshilfe
„fibrillieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fibrillieren>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fibrille
fibrillär
Fiber
Fibel
Fiat
Fibrin
Fibrinkleber
Fibrinogen
Fibrinolyse
Fibrinolytikum