fischarm

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung fisch-arm
Wortzerlegung Fisch -arm
eWDG

Bedeutung

in gegensätzlicher Bedeutung zu fischreich
Beispiel:
ein fischarmer Fluss, fischarmes Gewässer

Verwendungsbeispiele für ›fischarm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer mehr Meerestiere würden davon in die früher fischarme Region gelockt, sagt er. [Die Zeit, 29.09.2008, Nr. 39]
Wie der San Francisco Chronicle am Mittwoch berichtete, will die Richterin jedoch einige fischarme Meeresgebiete zum Testen der Sonarsysteme freigeben. [Süddeutsche Zeitung, 28.08.2003]
Zitationshilfe
„fischarm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fischarm>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fis-Moll
fis
first class
firnissen
firnig
fischartig
fischblütig
fischelant
fischeln
fischen