fispelig

Worttrennungfis-pe-lig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich unruhig, nervös, zappelig
Zitationshilfe
„fispelig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fispelig>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fisole
Fiskus
fiskalpolitisch
Fiskalpolitik
Fiskalklippe
fispeln
fispern
fisselig
fisseln
Fisselregen