fisseln

Worttrennung fis-seln
Wortbildung  mit ›fisseln‹ als Erstglied: fisselig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich längere Zeit hindurch dünn, fein regnen oder schneien; nieseln

Thesaurus

Synonymgruppe
nieseln (es)  ●  fieseln (es)  ugs. · fisseln (es)  ugs., norddeutsch
Assoziationen
  • (heftig) regnen (es) · in Strömen regnen (es)  ●  Bindfäden regnen (es)  ugs. · gießen (es)  ugs. · ordentlich was runterkommen (es)  ugs. · pladdern (es)  ugs., norddeutsch · plästern (es)  ugs., ruhrdt. · schiffen (es)  ugs. · schütten (es)  ugs. · wie aus Eimern gießen (es)  ugs. · wie aus Eimern schütten (es)  ugs. · wie aus Kübeln gießen (es)  ugs. · wie aus Kübeln schütten (es)  ugs.
  • Nieselregen · Sprühregen  ●  Salzburger Schnürlregen  österr. · Schürlregen  österr.
Zitationshilfe
„fisseln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fisseln>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fisselig
fispern
fispeln
fispelig
Fisole
Fisselregen
fissil
Fissilität
Fission
Fissur