flächenmäßig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungflä-chen-mä-ßig (computergeneriert)
WortzerlegungFläche-mäßig

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausdehnung Erweiterung fünftgrößt groß rein zweitgroß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›flächenmäßig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das flächenmäßig zweitgrößte Land der Erde steht derzeit wirtschaftlich so gut da wie keine andere westliche Nation.
Süddeutsche Zeitung, 17.03.2003
Benötigt das Unternehmen wegen Absatzschwierigkeiten beispielsweise ausnahmsweise einen moderaten Abschluss, so hindert die flächenmäßige Übereinkunft das Unternehmen an einer individuellen Gestaltung.
Der Tagesspiegel, 30.03.2002
Doch die flächenmäßig nur halb so große Bundesrepublik besitzt doppelt soviel.
Die Zeit, 05.12.1975, Nr. 50
Liaoning sei flächenmäßig fast so groß wie Rumänien und besitze eine größere Bevölkerung als jenes Land.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1982]
Außer dieser Farbgebung zeichnete die Röcke meiner Großmutter ein flächenmäßig extravaganter Aufwand an Stoff aus.
Grass, Günter: Die Blechtrommel, Darmstadt: Luchterhand 1959, S. 10
Zitationshilfe
„flächenmäßig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/flächenmäßig>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flächenmaß
Flächenland
Flächeninhalt
Flächenhaftigkeit
flächenhaft
Flächennutzung
Flächennutzungsplan
Flächenraum
Flächenstaat
Flächenstreik