flöten sein

GrammatikVerb
Worttrennungflö-ten sein
Wortzerlegungflötensein3
Ungültige Schreibungflötensein
Rechtschreibregeln§ 35
eWDG, 1967

Bedeutung

salopp etw. ist flötenetw. ist verloren
Beispiele:
das ganze Geld war flöten
durch die Krankheit ist der schöne Urlaub flöten
wieder sind ein Paar Strümpfe flöten (= kaputtgegangen)
Zitationshilfe
„flöten sein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fl%C3%B6ten%20sein>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
flöten gehen
flöten
Flöte
Flotation
Floßlände
flötenartig
Flötenbläser
Flötenfutteral
flötengehen
Flötenkonzert