flügellos

Worttrennungflü-gel-los (computergeneriert)
WortzerlegungFlügel1-los
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

keine Flügel besitzend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Engel Insekt Männchen Mühle Vogel Weib Windmühle

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›flügellos‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zugleich symbolisiert das flügellose Gerät aber auch die prekäre finanzielle Situation des Museums.
Der Tagesspiegel, 08.01.2001
Noch schwieriger gestaltete sich dies aber bei dem munteren Schwatzen und Plaudern der "flügellosen Vögel" über die neuesten ornithologischen Erkenntnisse.
Süddeutsche Zeitung, 20.03.1999
Diese Fähigkeit sei verblüffend, da die flügellosen Blattläuse in der Luft nicht manövrieren könnten, schreiben die Forscher.
Die Zeit, 04.02.2013 (online)
Zu Beginn der Paarungszeit machen nun die geflügelten Geschlechtstiere - die anderen sind flügellos - einen Ausflug aus dem Stock, oft in großen Scharen.
Buddenbrock, Wolfgang von: Das Liebesleben der Tiere, Bonn: Athenäum 1953, S. 154
Ich kann unsern Volkssturm natürlich noch eine Weile zusammenhalten, in der Dämmerung, vor der flügellosen Mühle.
Lenz, Siegfried: Deutschstunde, Hamburg: Hoffmann u. Campe 1997 [1968], S. 336
Zitationshilfe
„flügellos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/flügellos>, abgerufen am 18.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flügelläufer
flügellahm
Flügelkleid
Flügelkampf
Flügelhorn
Flügelmann
Flügelmesser
Flügelmutter
flügeln
Flügelpaar