flach wie ein Brett

Grammatik Mehrwortausdruck
Nebenform flach wie ein Bügelbrett · Mehrwortausdruck
Bestandteile flachBrett, ↗flachBügelbrett
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
bildlich meist von Landschaftsformen   ausgesprochen flach, eben
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: flach wie ein Brett, flach wie ein Bügelbrett sein
Beispiele:
Ab und an schälen sich reetgedeckte Höfe aus dem Dämmerdunst, die Gegend ist, bis auf ein paar Erhebungen, Hügel, Warften genannt, flach wie ein Brett. [Die Zeit, 10.03.2011, Nr. 11]
Der Himmel in Crawford ist weiter und breiter als anderswo in den USA, die Landschaft flach wie ein Bügelbrett. [Bild, 06.02.2008]
Seit wir auf der Nordinsel [Neuseelands] waren, hatten wir eigentlich vorwiegend ein Ziel vor Augen: surfen gehen! Leider waren die Wind- und Wetterverhältnisse eher bescheiden. So auch in Whangamata, wo zwar super Wetter herrschte, aber das Wasser flach wie ein Brett war. [Neuseeland Nordinsel, 14.06.2019, aufgerufen am 16.10.2019]
Die meisten Spitzenmodelle der TV-Hersteller sind übrigens wieder flach wie ein Brett und nicht mehr gebogen. An der Wand machen sich die flachen Geräte besser als die »Curved«-Modelle, die noch in den vergangenen Jahren so stark beworben wurden. [Schnelle Drohnen, flache TVs, süße Roboter, 09.01.2017, aufgerufen am 18.10.2019]
Wer […] glaubte, Lappland sei flach wie ein Bügelbrett, der irrt gewaltig. Bis auf über 2.000 Meter ragen hier manche Gipfel in den Himmel, über allen thront der Kebnekaise, Schwedens höchster Berg. [xc-ski.de, 18.01.2013, aufgerufen am 09.02.2016]
Die meisten Rennstrecken sind flach wie ein Bügelbrett. In Australien, in Malaysia, in Schanghai geht es eben dahin. In Interlagos nicht. Die zehn Links- und fünf Rechtskurven liegen an einem Hügel. [Süddeutsche Zeitung, 18.10.2007]
Die 18. Etappe heute ist bis auf die letzten 40 Kilometer flach wie ein Bügelbrett, deshalb auch windanfällig. Erst am Ende wird’s etwas welliger. Die Zielgerade verläuft abfallend. [Bild, 25.07.2003]
Wer hat gesagt, daß Dänemark flach wie ein Bügelbrett sei? Es geht hügelauf, hügelab; rechts und links Wiesen, Felder. [Die Zeit, 21.03.1957, Nr. 12]
2.
umgangssprachlich, abwertend von weiblichen Personen   geringe Oberweite besitzend
Synonym zu flachbrüstig
Kollokationen:
mit Verbzusatz: flach wie ein Brett, flach wie ein Bügelbrett sein
Beispiele:
Ganz genau, ich bin nur ein Mädchen. An mir ist nicht Weibliches. Guck mich doch an. Ich bin flach wie ein Brett. […] Ich war der allerletzte Spätentwickler. [www.opensubtitles.org, 2011, aufgerufen am 31.10.2014]
Als Mädchen sah ich aus wie ein Junge! Ich war einen Kopf größer als meine Klassenkameraden – und vorne flach wie ein Brett. Mein ganzes Leben wollte ich Kurven wie Marilyn Monroe. [Frauen, die bewegen, 12.11.2009, aufgerufen am 16.10.2019]
Wie tröstlich für uns alle, daß Angie (= Bundeskanzlerin Angela Merkel) Macht hat, ohne eine Bombe im Bikini zu sein. Genau wie Marie Curie oder Mutter Teresa. Kennst Du Clara Barton? Flach wie ein Bügelbrett und ganz nebenbei die Gründerin des Roten Kreuzes. Wenn sie im Lazarett auftauchte, wußte man nie, ob sie kommt oder geht. [Bild am Sonntag, 21.05.2006, Nr. 21]
Es war ein Tag Anfang 2000, ein vermeintlich ganz normaler Arbeitstag in der Polizeiinspektion Süd in Hagen. Akten bearbeiten, Anzeigen aufnehmen, Streifenfahrten – der übliche »Kleinkram« am Vormittag für Yvonne St. und die anderen Beamten der Dienstgruppe B. Üblich seien auch die zynischen Sprüche und frauenfeindlichen Bemerkungen gewesen, die Yvonne St. von ihren männlichen Kollegen regelmäßig zu hören bekommen haben soll: »Die ist ja flach wie ein Bügelbrett« etwa. [Bild am Sonntag, 07.12.2003]
Deutsche Schönheitskonkurrenz ist 90 Jahre Kultgeschichte. […] 1909 war eine flache Figur gefragt, flach wie ein Bügelbrett, 1913 war nichts so wichtig, wie eine schmale Taille, 1920 lange Beine, 1932 runde Hüften und 1950 ein großer Busen. Heutiges Ebenmaß: 90–64–90 und mindestens 1,72 Meter groß. [Welt am Sonntag, 30.05.1999]
»O Schreck, das ist ja doch ein Mann!« rief Tante Erna aus, denn die Brust, die nun für alle Welt sichtbar wurde, war keine Brust einer Dame, sie war flach wie ein Brett, und es sprossen Haare auf ihr. [Harig, Ludwig: Ordnung ist das ganze Leben, München u. a.: Hanser 1987, S. 409. Zitiert nach: Harig, Ludwig: Ordnung ist das ganze Leben, München: Hanser 1986.]

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
flachbrüstig · mit kleinen Brüsten  ●  flach wie ein Brett  ugs. · flach wie ein Bügelbrett  ugs.
Assoziationen
  • Busen · weibliche Brust  ●  Brüste  Plural, Hauptform · ↗Büste  Singular · Hupen  derb · Mammae  fachspr., biologisch, medizinisch, Plural · Melonen  derb · ↗Möpse  derb · ↗Oberweite  ugs. · Titten  derb · ↗Vorbau  ugs., fig.
Zitationshilfe
„flach wie ein Brett“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/flach%20wie%20ein%20Brett>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
flach
FKKler
FKK-Urlaub
FKK-Strand
FKK-Gelände
flach wie ein Bügelbrett
Flachbau
Flachbauweise
Flachbedachung
Flachbett