flimsig

Worttrennungflim-sig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich alt u. abgenutzt
Zitationshilfe
„flimsig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/flimsig>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
flimmrig
Flimmern
Flimmerkiste
flimmerig
Flimmerhärchen
Flinderhaube
flink
flinkfüßig
flinkhändig
Flinkheit