flittern

GrammatikVerb
Worttrennungflit-tern (computergeneriert)
Wortbildung mit ›flittern‹ als Grundform: ↗Flittern
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

flittern · Flitter · Flitterwochen · Flittchen
flittern Vb. ‘unruhig glitzern, umherflattern’, mhd. (md.) flettern ‘leise lachen, kichern’, frühnhd. vlittern ‘flattern, flüstern, kichern’, dann auch ‘kosen, schmeicheln’ (16. Jh.); vgl. ahd. flitarazzen ‘(mit Worten) schmeicheln, liebkosen’ (11. Jh.), mhd. gevlitter ‘Gekicher’, engl. to flitter ‘flattern’, engl. flittermouse ‘Fledermaus’. Alle diese Bildungen stehen wohl ablautend zu dem unter ↗flattern (s. d.) behandelten Verb und enthalten die Vorstellung einer unsteten Bewegung, während die sich erst im Nhd. (18. Jh.) entwickelnde Bedeutung ‘unruhig glitzern’ auf das aus dem Verb rückgebildete Flitter m. ‘kleine glitzernde Blechmünze’ (16. Jh.), später ‘Schimmer, Glanz, eitler Putz’ (18. Jh.) zurückgeht. Flitterwochen Plur. ‘die ersten Wochen nach der Hochzeit’ (16. Jh.), zu flittern ‘kosen’. Hierher wohl auch Flittchen n. ‘herumflatterndes, haltloses, leichtes Mädchen’ (18. Jh.).

Typische Verbindungen
computergeneriert

Karibik Paar

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›flittern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eigentlich hätten sie in Spanien flittern wollen, in dem Hotel, in dem sie sich einst kennen gelernt hatten.
Der Tagesspiegel, 24.08.2001
Gefeiert wurde anschließend ganz urig in einem schleswig-holsteinischen Gasthof, geflittert wird erst nach Weihnachten.
Bild, 13.12.1999
Im Mondlicht draußen zitterte und flitterte es wie von lautlosen Insektenflügeln.
Stehr, Hermann: Der Heiligenhof, München: List 1952 [1918], S. 919
Weihnachten feiert das Paar mit der Familie zu Hause, danach wollen sie im Schnee flittern.
Die Welt, 20.12.2003
Auch weil er lieber mit seiner Frau Gemahlin flitterte denn ins Trainingslager nach Spanien zu kommen.
Süddeutsche Zeitung, 29.03.2004
Zitationshilfe
„flittern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/flittern>, abgerufen am 24.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flitterkram
Flitterkleid
Flittergold
Flitterglanz
Flitter
Flitterseite
Flitterstaat
Flitterwerk
Flitterwochen
Flitterwöchner