flussabwärts

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungfluss-ab-wärts
WortzerlegungFlussabwärts
Ungültige Schreibungflußabwärts
Rechtschreibregeln§ 2, § 25 (E1)
eWDG, 1967

Bedeutung

den Fluss abwärts, zur Mündung eines Flusses hin
Beispiele:
flussabwärts gehen, fahren, rudern
Baumstämme im Wasser flussabwärts transportieren
Holzstücke, Eisschollen schwimmen, treiben flussabwärts
ein zweiter Staudamm ist 30 Kilometer weiter flussabwärts geplant
weil es nur noch eine halbe Tagesfahrt flußabwärts bis zur Stadt ist [NossackSpirale43]

Thesaurus

Synonymgruppe
flussab · flussabwärts · in Richtung Mündung · ↗stromabwärts · zur Mündung
Antonyme
  • flussabwärts

Typische Verbindungen zu ›flussabwärts‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›flußabwärts‹.

Zitationshilfe
„flussabwärts“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/flussabw%C3%A4rts>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flußablenkung
flußab
Flußaal
Fluss-System
Fluss-Stahl
Flussarm
Flussaue
flussauf
flussaufwärts
Flussbad