Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

fluid

Grammatik Adjektiv
Worttrennung flu-id
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Chemie flüssig, fließend

Thesaurus

Synonymgruppe
abwandelbar · beweglich · mutabel · variabel · veränderbar · veränderlich · wandelbar  ●  fluid  geh. · variant  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
dünnflüssig · fließfähig · flüssig · nichtviskos · wässerig · wässrig  ●  fluid  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›fluid‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fluid‹.

Verwendungsbeispiele für ›fluid‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fluides Bauen, das sei doch nur so eine Mode, meinen manche. [Die Zeit, 10.07.2000, Nr. 28]
Viele Wissenschaftler summieren die Fähigkeiten, die auf seiner Arbeit beruhen, auch unter »fluider Intelligenz«. [Die Zeit, 21.01.2008, Nr. 03]
Diese so genannte fluide Intelligenz ermögliche eine schnelle Orientierung in neuen Situationen. [Die Welt, 17.02.2003]
Auch wenn wir mittlerweile wissen, dass Arbeit nicht zur Mangelware wird, ändert sie ihren Charakter – sie wird fluider. [Die Welt, 29.12.2000]
Doch die fluide Poesie dieser bayerischen Band ist schlicht atemberaubend. [Der Tagesspiegel, 12.12.2002]
Zitationshilfe
„fluid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fluid>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
flugunfähig
flugtauglich
flugs
flugfähig
flugbehindert
fluidal
fluktuieren
flunkern
fluoreszieren
fluoridieren