fluvial

Worttrennungflu-vi-al
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Geologie durch fließendes Wasser geschaffen, verursacht; zum Fluss gehörend

Verwendungsbeispiele für ›fluvial‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach drei Stunden fluvialer Idylle kommt das erste Highlight in Sicht.
Der Tagesspiegel, 23.05.2004
Man schafft fluviale Verbindungen, baut Kanäle, vor allem jedoch Stauseen, die irgendwann einmal alle Teile des Landes versorgen sollen.
Süddeutsche Zeitung, 18.03.1995
Zitationshilfe
„fluvial“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fluvial>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flutzeit
Flutwelle
Flutwasser
Flutwarnung
Flutung
fluviatil
fluvioglazial
Fluxion
Fluxionenrechnung
Fluxionsrechnung