formaljuristisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungfor-mal-ju-ris-tisch
eWDG, 1967

Bedeutung

dem Buchstaben des Gesetzes folgend
Beispiel:
ein formaljuristischer Standpunkt

Thesaurus

Jura
Synonymgruppe
(rein) juristisch · formaljuristisch · ↗formalrechtlich · ↗gerichtlich · jur. · laut Gesetz · nach den Buchstaben des Gesetzes · nach der formellen Rechtslage · nach geltendem Recht · ↗rechtlich (gesehen) · von Rechts wegen  ●  ↗de jure  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›formaljuristisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›formaljuristisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›formaljuristisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Formaljuristisch muss eine Bank zwar fünf Jahre lang haften, wenn ein Teil von ihr abgetrennt wird.
Die Zeit, 29.06.2009, Nr. 26
Auch wenn es fraglich ist, ob man sich bei den privatrechtlich organisierten Olympischen Spielen einklagen kann - formaljuristisch ist dieser Beschluß wohl vertretbar.
Die Welt, 31.01.2006
Formaljuristisch hat er kein Recht, die Software zu benutzen, und spätestens beim nächsten Update ist Ärger vorprogrammiert.
C't, 1994, Nr. 11
Und das Recht ist nicht nur formaljuristisch, sondern auch moralisch auf unserer Seite.
Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1967 [1956], S. 216
Bereits die Benutzung des Begriffes V. würde die Mitarbeiter des Staatsapparates zu einem formaljuristischen Verhalten gegenüber den Beschlüssen der Volksvertretungen verleiten.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - V. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 21499
Zitationshilfe
„formaljuristisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/formaljuristisch>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
formaliter
Formalität
formalistisch
Formalist
Formalismus
formallogisch
formalrechtlich
Formamid
Formans
Formanstieg