Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

formvoll

Grammatik Adjektiv
Worttrennung form-voll
Wortzerlegung Form -voll
eWDG

Bedeutung

gehoben siehe auch formvollendet
Beispiele:
ein formvoller Anzug
sie wandte sich mit formvoller Würde an uns
Er neigte formvoll den Hut vor ihr [ H. MannUntertan4,128]

Verwendungsbeispiele für ›formvoll‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt verliert das Ornament alle heilige Strenge und wird mehr und mehr zum Schmuck der baulichen Umgebung eines vornehmen und formvollen Lebens. [Spengler, Oswald: Der Untergang des Abendlandes, München: Beck 1929 [1918], S. 245]
Alles andere ging mit formvoller musikalischer Intelligenz, gebändigter, betont moderner Ausdrucksintensität über die Bühne. [Der Tagesspiegel, 22.01.1998]
Ich sollte sie hören, ich sollte mich erfüllen mit ihren formvollen Reden, ich sollte alles wissen. [Die Zeit, 11.01.1993, Nr. 02]
Zitationshilfe
„formvoll“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/formvoll>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
formulieren
formulierbar
formtreu
formstark
formstabil
formvollendet
formwidrig
forsch
forschen
forscherisch