fortan

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung fort-an
eWDG

Bedeutung

gehoben von nun an, künftig
Beispiele:
sie lebten fortan sparsam
fortan besuchte er uns öfter
Seiner Energie ward fortan das Aufblühen der Fabrik zugeschrieben [ NellFischer67]

Thesaurus

Synonymgruppe
danach · fortan · in der Folge · ↗nach (...) · ↗seit (...) · seit damals · seit diesem Zeitpunkt · seit dieser Zeit · ↗seither · von (...) an · von da an · von dem Zeitpunkt an (als) · von diesem Zeitpunkt an  ●  ↗seitdem  Hauptform · ab da  ugs. · ↗fürderhin  geh., veraltet · ↗hinfort  geh., veraltet · ↗von Stund an  geh., veraltend
Assoziationen
Synonymgruppe
ab hier · ab jetzt · ab sofort · fortan · in Zukunft · ↗künftig · ↗nunmehr · von hier an · von nun an  ●  von jetzt an  Hauptform · ↗fürderhin  geh., veraltet · ↗von Stund an  geh., veraltend
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›fortan‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fortan‹.

Zitationshilfe
„fortan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fortan>, abgerufen am 04.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fortab
fort-
fort
Forsythie
Forstzeichen
fortbannen
fortbegeben
fortbegehren
Fortbestand
fortbestehen