fortifikatorisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungfor-ti-fi-ka-to-risch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet
a)
die Fortifikation betreffend, zur Fortifikation gehörend, in der Art der Fortifikation
b)
die Fortifikation betreffend

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der obergermanisch-raetische Limes diente vor allem der Beaufsichtigung der im Vorfeld siedelnden Bevölkerung; seine fortifikatorische Funktion war gering.
Süddeutsche Zeitung, 23.06.2003
Zitationshilfe
„fortifikatorisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fortifikatorisch>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fortifikation
forthuschen
forthumpeln
fortholen
forthin
fortifizieren
fortirren
Fortis
Fortissimo
fortjagen