fortstreichen

GrammatikVerb · streicht fort, strich fort, hat/ist fortgestrichen
Worttrennungfort-strei-chen
Wortzerlegungfort-streichen
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
etw. von einer Stelle wegstreichen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Beispiel:
ein Wort, eine Zeile fortstreichen
2.
Jägersprache von einem Ort wegfliegen, abstreichen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
Beispiele:
der Falke strich fort
als wollte sie [die Schnepfe] ... hastig fortstreichen [LönsMümmelmann4,22]
Zitationshilfe
„fortstreichen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fortstreichen>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fortstreben
fortstoßen
fortsterben
fortstellen
fortstehlen
fortstürmen
fortstürzen
forttauen
forttönen
forttragen