forttauen

GrammatikVerb
Worttrennungfort-tau-en (computergeneriert)
Wortzerlegungfort-tauen1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

wegtauen; tauend verschwinden
Zitationshilfe
„forttauen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/forttauen>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fortstürzen
fortstürmen
fortstreichen
fortstreben
fortstoßen
forttönen
forttragen
forttreiben
Fortuna
Fortune