fotorealistisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungfo-to-re-alis-tisch · fo-to-rea-lis-tisch
WortzerlegungFoto1realistisch
Ungültige Schreibungphotorealistisch
RechtschreibregelnEinzelfälle

Typische Verbindungen zu ›fotorealistisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fotorealistisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›fotorealistisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das heißt nicht nur fotorealistisch, aber kreativ, abstrahierend, erfinderisch, um eine Dimension reicher als pur abstrahiert.
Süddeutsche Zeitung, 20.02.2004
Auf ihn geht die Verwendung fotorealistischer Elemente und kräftiger Farben zurück.
Die Welt, 14.06.2000
Daher kommen solche Printer nur für die Wiedergabe von fotorealistischen Bildern oder entsprechend anspruchsvollen Grafiken in Frage.
C't, 1994, Nr. 11
Rundum gelungen ist auch die grafische Gestaltung im fotorealistischen Comic-Stil.
Die Zeit, 18.05.2009, Nr. 20
Tritt man näher heran, weicht die fotorealistische Illusion der realen Präsenz der Malerei.
Der Tagesspiegel, 12.03.1999
Zitationshilfe
„fotorealistisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fotorealistisch>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fotorealist
Fotorealismus
Fötor
Fotopsie
Fotoplatte
Fotoreportage
Fotoreporter
Fotorezeptor
Fotoroman
Fotosafari