frühkapitalistisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungfrüh-ka-pi-ta-lis-tisch
eWDG, 1967

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Frühkapitalismus
Beispiel:
die frühkapitalistische Entwicklung in Deutschland

Typische Verbindungen zu ›frühkapitalistisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›frühkapitalistisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›frühkapitalistisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist nicht mehr so frühkapitalistisch wie in den neunziger Jahren.
Die Zeit, 17.07.2006, Nr. 29
Es blieb also bei der frühkapitalistischen oder eben spätstalinistischen "Umgebung".
Die Welt, 30.07.2003
Die Arbeit bringt eine wirkliche und wertvolle Bereicherung unserer Kenntnisse über die sogenannte frühkapitalistische Bewegung.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1940, S. 350
Nicht auf die frühkapitalistische Gesellschaftsordnung kommt es an, sondern auf den logischen Zusammenhang der Systeme des naturrechtlichen Denkens.
Freyer, Hans: Soziologie als Wirklichkeitswissenschaft, Leipzig u. a.: B.G. Teubner 1930, S. 26
Eine Gesamtdarstellung über den Anteil der oberdeutschen Städte am Welthandel in frühkapitalistischer Zeit wäre auch für die Geschichte des Auslanddeutschtums außerordentlich aufschlußreich.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1934, S. 917
Zitationshilfe
„frühkapitalistisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fr%C3%BChkapitalistisch>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frühkapitalismus
Frühjahrsüberschwemmung
Frühjahrssession
Frühjahrsschmelze
Frühjahrssaison
Frühkartoffel
frühkindlich
Frühkirsche
Frühklassik
Frühkonzert