Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

frühmodern

Grammatik Adjektiv
Worttrennung früh-mo-dern

Typische Verbindungen zu ›frühmodern‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›frühmodern‹.

Verwendungsbeispiele für ›frühmodern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Geschichte einer frühmodernen Herrschaftselite ist so in exemplarischer Weise von ihren sozialen Strukturen her konstruierbar. [Süddeutsche Zeitung, 06.07.2004]
Das megalomanische Management entsteht, wenn leitende Angestellte Eroberer spielen – dabei kehren frühmoderne Denkweisen in die komplexe Welt zurück. [Die Welt, 22.03.2005]
Aber auch die da drinnen entgehen dem Zugriff des frühmodernen Staates nicht. [Die Zeit, 02.07.1993, Nr. 27]
Erst in den darauffolgenden Jahrhunderten wurden die frühmodernen Phantasien moderne Realitäten. [Die Zeit, 03.04.1987, Nr. 15]
In dieser Lage zeugt es von Mut, eine umfassende Geschichte des frühmodernen Strafprozesses in Deutschland zu schreiben. [Süddeutsche Zeitung, 04.09.2002]
Zitationshilfe
„frühmodern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fr%C3%BChmodern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
frühmittelhochdeutsch
frühmittelalterlich
frühlingslau
frühlingshaft
frühlingsgrün
frühmorgendlich
frühmorgens
frühneuhochdeutsch
frühneuzeitlich
frühreif