fraktal

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungfrak-tal
Wortbildung mit ›fraktal‹ als Erstglied: ↗Fraktalgeometrie

Typische Verbindungen zu ›fraktal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fraktal‹.

Verwendungsbeispiele für ›fraktal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eben wegen ihrer rekursiven Definition weist sie fraktalen Charakter auf.
C't, 1994, Nr. 11
Fraktale Bilder fanden den Weg in Museen und in esoterische Workshops.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Dabei sichert fraktale Organisation die Umsetzung in realen und virtuellen Unternehmen.
Süddeutsche Zeitung, 05.03.2003
Fraktale Formen kommen in der Natur häufig vor - etwa beim Romanesco-Brokkoli.
Die Welt, 05.10.2004
In Deutschland steckt die Umsetzung der fraktalen Fabrik noch in den Kinderschuhen, ausländische Standorte sind die Pioniere.
o. A. [mth.]: Fraktale Fabrik. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1996]
Zitationshilfe
„fraktal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fraktal>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fraisfarben
Fraisen
fraisefarben
fraise
frais
Fraktalgeometrie
Fraktion
fraktionell
Fraktionierapparat
fraktionieren