fraktionsübergreifend

Grammatik Adjektiv
Worttrennung frak-ti-ons-über-grei-fend
Wortzerlegung Fraktion-übergreifend

Typische Verbindungen zu ›fraktionsübergreifend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fraktionsübergreifend‹.

Verwendungsbeispiele für ›fraktionsübergreifend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Parlament gebe es fraktionsübergreifend den Willen, für mehr Transparenz zu sorgen.
Die Zeit, 07.05.2008 (online)
Haben Sie den auch gewinnen können für Ihren fraktionsübergreifenden Antrag?
Die Zeit, 06.02.2006, Nr. 06
Dass das nicht zu verantworten sei, meint nun auch eine fraktionsübergreifende Mehrheit im österreichischen Parlament.
Süddeutsche Zeitung, 16.12.2004
Dass das nicht der richtige Weg sein kann, leuchtet in der Tat "fraktionsübergreifend" ein.
Die Welt, 01.11.2000
Doch ließen nahezu alle Ausschussmitglieder fraktionsübergreifend erkennen, dass sie schnellstens an einer Regelung interessiert sind.
Der Tagesspiegel, 21.05.2005
Zitationshilfe
„fraktionsübergreifend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fraktions%C3%BCbergreifend>, abgerufen am 25.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fraktionsstatus
Fraktionsstärke
Fraktionssprecherin
Fraktionssprecher
Fraktionsspitze
Fraktionsvize
Fraktionsvorsitz
Fraktionsvorsitzende
Fraktionsvorstand
Fraktionszwang