frauenärztlich

GrammatikAdjektiv
Worttrennungfrau-en-ärzt-lich
WortzerlegungFrauärztlich

Verwendungsbeispiele für ›frauenärztlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Verona war gestern mit ihrem Franjo nochmals bei einer frauenärztlichen Untersuchung.
Bild, 21.02.2003
Fünfmal größer ist das Risiko für die Mütter in Krankenhäusern ohne frauenärztliche Fachabteilung.
Die Zeit, 21.10.1977, Nr. 43
Besonders erfolgreich sind die frauenärztlichen Unikliniken Erlangen, Kiel und Lübeck.
Der Spiegel, 13.01.1986
Die steigende Zahl ungewollter Teenager-Schwangerschaften beschäftigte auch den Fortbildungskongreß der Frauenärztlichen Bundesakademie (FBA) in Düsseldorf.
Die Welt, 24.03.2005
Inzwischen verfügt es neben einer frauenärztlichen Ambulanz über Wohnhäuser, Kindergarten, Beratungszentrum und Ausbildungseinrichtungen.
Der Tagesspiegel, 04.07.1999
Zitationshilfe
„frauenärztlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/frauen%C3%A4rztlich>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frauenärztin
Frauenarzt
Frauenart
Frauenarbeit
Frauenantlitz
Frauenausschuss
Frauenauto
Frauenbad
Frauenbeauftragte
Frauenbefreiung