freiheitsliebend

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung frei-heits-lie-bend
Wortzerlegung Freiheitlieben-end2
Rechtschreibregeln § 36 (E2)
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
ein freiheitsliebendes Volk

Typische Verbindungen zu ›freiheitsliebend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›freiheitsliebend‹.

Verwendungsbeispiele für ›freiheitsliebend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da wird der freiheitsliebende Protestant schneidend und der Jesuit süffisant.
Die Zeit, 05.02.2007, Nr. 07
Auch das Argument zu geringer Größe lassen die freiheitsliebenden Hanseaten nicht gelten.
Süddeutsche Zeitung, 11.04.1995
Das serbische Volk habe die Solidarität und Unterstützung aller freiheitsliebenden Völker und Länder der Erde.
Archiv der Gegenwart, 2001 [2000]
Die zweite Liebe erlebt Max, als er die gleichaltrige Swing (Lou Rech) kennen lernt, ein unbändiges freiheitsliebendes Mädchen.
Die Welt, 19.09.2002
Auf gehorsame Kinder sind deutsche Eltern besonders stolz, nicht auf freiheitsliebende Kinder.
Alt, Franz: Liebe ist möglich, München: Piper 1985, S. 159
Zitationshilfe
„freiheitsliebend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/freiheitsliebend>, abgerufen am 28.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Freiheitsliebe
Freiheitskrieg
Freiheitskämpfer
Freiheitskampf
Freiheitsideologie
Freiheitspathos
Freiheitspostulat
Freiheitsproblem
Freiheitsraum
Freiheitsrecht