fretten

Grammatik Verb · reflexivfrettet sich, frettete sich, hat sich gefrettet
Aussprache [ˈfʀɛtn̩]
Worttrennung fret-ten
Wortbildung  mit ›fretten‹ als Erstglied: Fretter  ·  mit ›fretten‹ als Letztglied: abfretten · durchfretten  ·  mit ›fretten‹ als Grundform: Fretterei
eWDG

Bedeutung

österreichisch, süddeutsch, umgangssprachlich sich mit Mühe seinen Lebensunterhalt verdienen, sich kümmerlich durchbringen
Beispiel:
Wie jeder Mensch in dieser Gegend frettete er sich durch die lästigen Zeiten [ O. M. GrafUnruhe31]

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) abarbeiten · (sich) abmühen · (sich) abplagen · (sich) abquälen · (sich) abschinden · (sich) schinden  ●  (sich) herumschlagen (mit)  fig. · (sich) abfretten  ugs., süddt. · (sich) abrackern  ugs. · (sich) fretten  ugs., süddt. · (sich) mühen  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
(sich) (mächtig) ins Geschirr legen · (sich) (mächtig) ins Zeug legen · arbeiten wie ein Pferd · bis zur Erschöpfung arbeiten · rackern · schwer arbeiten · viel arbeiten · werken  ●  (sich) in die Sielen legen  veraltet · hart arbeiten  Hauptform · (schwer) am Wirken sein  ugs., regional · (sich) abfretten  ugs., süddt. · (sich) fretten  ugs. · ackern  ugs. · ackern wie 'ne Hafendirne  ugs. · ackern wie ein Hafenkuli  ugs. · hackeln  ugs., österr. · keulen  ugs., ruhrdt., regional · malochen  ugs. · nicht kleckern, sondern klotzen  ugs. · plockern  ugs., regional · rabotten (regional, teilw. veraltet)  ugs. · ranklotzen  ugs. · reinhauen  ugs. · reinklotzen  ugs. · roboten  ugs. · rödeln  ugs. · schaffe, schaffe, Häusle baue  ugs., schwäbisch, Spruch · schuften  ugs. · schwer zugange sein  ugs., ruhrdt. · werkeln  ugs. · wullachen  ugs., ruhrdt. · wullacken  ugs., ruhrdt.
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„fretten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fretten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fresssüchtig
fresslustig
fressig
fressgierig
fressen
frettieren
freudebebend
freudeleer
freudenarm
freudenreich