frickeln

GrammatikVerb · frickelt, frickelte, hat gefrickelt
Worttrennungfri-ckeln (computergeneriert)
Wortbildung mit ›frickeln‹ als Erstglied: ↗Frickelbude · ↗Frickelei · ↗Frickler
 ·  mit ›frickeln‹ als Letztglied: ↗herumfrickeln · ↗zusammenfrickeln  ·  mit ›frickeln‹ als Grundform: ↗Gefrickel

Thesaurus

Synonymgruppe
takeln · ↗zurechtbasteln  ●  frickeln  ugs.
Synonymgruppe
herumprobieren · ↗tüfteln  ●  ↗bosseln (an)  ugs. · frickeln  ugs. · ↗friemeln  ugs. · ↗fummeln  ugs.
Oberbegriffe
  • sonstige Verben
Assoziationen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Extra für Gretschmann "wurde das Wort, frickeln ’ erfunden", heißt es im Rolling Stone.
Süddeutsche Zeitung, 15.01.2003
Zitationshilfe
„frickeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/frickeln>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frickelei
Frickelbude
frevlerisch
Frevler
freventlich
Frickler
Friede
Friedefürst
Frieden
Friedensabkommen