friedensbereit

GrammatikAdjektiv
Worttrennungfrie-dens-be-reit
WortzerlegungFrieden-bereit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Palästinenser

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›friedensbereit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So soll der Iran "friedensbereit" gemacht, also erpreßt werden, seine regionalen Machtambitionen endgültig zu Grabe zu tragen.
o. A.: EINE NATO-EXPEDITION FÜR DIE FREIHEIT DER MEERE. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1987]
Dadurch könne Israel die friedensbereite Palästinenserführung stärken, die sich "radikalen Kräften gegenüber behaupten" müsse.
Die Zeit, 29.05.2012, Nr. 22
Schröders Ziel sei es deshalb während dieser Reise, die "rationalen und friedensbereiten Kräfte" zu stärken.
Die Welt, 30.10.2000
Es sind punktgenau durchgeführte Militärschläge gegen serbische Militäreinrichtungen möglich, die auf die Aggressoren hinreichend beeindruckend wirken, um sie friedensbereit zu stimmen.
Süddeutsche Zeitung, 03.08.1995
Natürlich richten sich unsere Beschlüsse von Algier an die Adresse der friedensbereiten Kräfte in Israel und die internationale Staatengemeinschaft.
konkret, 1989
Zitationshilfe
„friedensbereit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/friedensbereit>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Friedensbemühung
Friedensbegriff
Friedensbedürfnis
Friedensbedingung
Friedensbanner
Friedensbereitschaft
Friedensbestrebung
Friedensbeteuerung
friedensbewegt
Friedensbewegung