friedensmäßig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungfrie-dens-mä-ßig
WortzerlegungFrieden-mäßig
eWDG, 1967

Bedeutung

unter den Bedingungen des Friedens
Beispiele:
eine friedensmäßige Wirtschaft
friedensmäßig leben

Typische Verbindungen zu ›friedensmäßig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›friedensmäßig‹.

Verwendungsbeispiele für ›friedensmäßig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber wie oft wurde ich denn zu Hause wirklich und friedensmäßig satt?
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1941. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1941], S. 102
In diese aber können sie verhältnismäßig schnell eingewiesen werden, und um so eher, je mehr auf alle „friedensmäßige Ausbildung“ und jeden Paradedrill verzichtet wird!
Die Zeit, 03.05.1956, Nr. 18
Das von Österreich und der Welt längst erwartete Ergebnis dieser Beratungen, nämlich die Wiederherstellung friedensmäßiger Zustände in unserem Lande, ist nicht erreicht worden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1951]
Es wurde also angezeigt, daß die ganze Aktion einen friedensmäßigen Charakter haben sollte.
o. A.: Einhunderteinunddreißigster Tag. Donnerstag, 16. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 25347
Was nach einem siegreichen Kriege friedensmäßig verhandelt wird, ist eine zweite Frage.
o. A.: Siebenundachtzigster Tag. Donnerstag, 21. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 15884
Zitationshilfe
„friedensmäßig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/friedensm%C3%A4%C3%9Fig>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Friedensmarschierer
Friedensmarsch
Friedensmanifest
Friedensmahnung
Friedensmacht
Friedensmedaille
Friedensmission
Friedensnobelpreis
Friedensnobelpreisträger
Friedensnobelpreisträgerin