Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

frischgestrichen

Alternative Schreibung frisch gestrichen
Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Worttrennung frisch-ge-stri-chen ● frisch ge-stri-chen
Rechtschreibregel § 36 (2.2)
DWDS-Basisartikel

Bedeutung

erst vor Kurzem gestrichen, sodass die Farbe noch nicht getrocknet ist
Beispiele:
diese Wand ist frischgestrichen!
Achtung, frischgestrichen! (= Warnhinweis)

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›frischgestrichen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›frischgestrichen‹.

Zitationshilfe
„frischgestrichen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/frischgestrichen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
frischgeplättet
frischgepflügt
frischgefüllt
frischgebügelt
frischgebacken
frischgestärkt
frischgewaschen
frischgeweißt
frischgrün
frischhalten