Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

frohen Mutes

Grammatik Mehrwortausdruck
Nebenform frohen Muts
Hauptbestandteile froh Mut
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

gehoben optimistisch, hoffnungsvoll
siehe auch guten Mutes, Synonym zu frohgemut
Beispiele:
Ein komplett neu gewählter Vorstand beim FC Teutonia Haßlach ging frohen Mutes und voller Elan mit großen Zielen Anfang März an seine Arbeit. [Fränkischer Tag, 18.06.2020]
Ich bin frohen Mutes, dass [das Pharmaunternehmen] IDT Biologika einen wichtigen Beitrag bei der Entwicklung eines Impfstoffes gegen die Covid‑19‑Erkrankung leisten kann. [Die Welt, 01.04.2020]
Das Publikum pilgerte seit der Premiere im Januar 2019 regelmäßig frohen Mutes ins Neue Schauspiel Leipzig – und kam entzückt auch wieder heraus. [Leipziger Volkszeitung, 12.12.2019]
Frohen Mutes und gut gelaunt erschienen die deutschen Spieler am Tag nach der vorzeitigen Qualifikation fürs Achtelfinale zum Training. [Die Zeit, 17.01.2013 (online)]
Der große Musiker verliebt sich allerdings bald neu und heiratet frohen Muts ein zweites Mal. [Berliner Zeitung, 22.01.2004]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) gutes Gefühl (haben) · (ein) sonniges Gemüt (haben) · erwartungsfroh · hochgemut · hoffnungsfreudig · hoffnungsfroh · hoffnungsvoll · optimistisch · voller Optimismus · voller Zuversicht · wohlgemut · zukunftsfroh · zukunftsgläubig · zuversichtlich  ●  frohen Mutes  ugs. · frohen Muts  ugs. · guten Mutes  ugs. · guten Muts  ugs. · guter Dinge  ugs.
Assoziationen
  • Lebensbejahung · Optimismus · Zuversicht · Zuversichtlichkeit · positives Denken
  • (sich) in Zuversicht üben · glauben an · optimistisch in die Zukunft schauen · zuversichtlich in die Zukunft blicken · zuversichtlich sein  ●  optimistisch sein  Hauptform · Licht am Ende des Tunnels sehen  ugs., fig. · den Silberstreif am Horizont sehen  ugs., fig. · ein gutes Gefühl haben  ugs.
Synonymgruppe
(sich) pudelwohl (fühlen) · beglückt · beschwingt · bester Laune · fidel · freudig erregt · froh gelaunt · frohgemut · fröhlich · gutgelaunt · heiter · immer munter · launig · lustig · munter · unverdrossen · vergnügt · voller Freude · wohlgelaunt · wohlgestimmt  ●  aufgeräumt (Person)  fig. · frisch, fromm, fröhlich, frei  veraltend, selten · gut gelaunt  Hauptform · bumsfidel  derb · freudetrunken  geh., altertümelnd · frohen Mutes  geh. · gut aufgelegt  ugs. · gut drauf  ugs. · guter Dinge  geh. · mopsfidel  ugs. · quietschfidel  ugs. · von Freudigkeit erfüllt  geh. · wildvergnügt (wild vergnügt)  geh.
Assoziationen
Zitationshilfe
„frohen Mutes“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/frohen%20Mutes>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
frohbewegt
frohbeschwingt
froh gestimmt
froh gelaunt
froh
frohen Muts
frohgelaunt
frohgemut
frohgestimmt
frohlocken