frostgeschützt

Worttrennungfrost-ge-schützt
WortzerlegungFrostgeschützt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

vor Frost geschützt

Verwendungsbeispiele für ›frostgeschützt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am besten häufen Sie dafür Laub in einer möglichst frostgeschützten Ecke des Gartens an.
Bild, 07.11.2003
Noch besser sei es, die braune Tonne bis zum Tag der nächsten Leerung in einem frostgeschützten Vorraum aufzustellen.
Süddeutsche Zeitung, 22.12.1999
Im Winter bevorzugen sie frostgeschützte feuchte, dunkle Orte wie abgelegene Keller, Stollen und Höhlen.
Süddeutsche Zeitung, 24.07.1997
Die Pflanzen können mit Wurzeln frostgeschützt eingeschlagen und auf diese Weise bis Dezember gelagert werden.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 241
Denn vielen Wetterschutzhäusern der insgesamt 30 betreuten Spielplätze wird zur kalten Jahreszeit das Wasser abgedreht, die Leitungen sind nicht frostgeschützt.
Bild, 26.10.2005
Zitationshilfe
„frostgeschützt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/frostgesch%C3%BCtzt>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
frostgerötet
frostgefährdet
Frostgefahr
Frostgare
frostfrei
Frostgrenze
frosthart
Frosthärte
Frosthauch
frostig