frostig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungfros-tig
Wortbildung mit ›frostig‹ als Erstglied: ↗Frostigkeit
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
Frost, Kälte verbreitend
Beispiele:
ein frostiges Wetter, ein frostiger Nebel
eine frostige Luft, Nacht
frostiger Raureif lag auf den Tannen
an einem frostigen Märztag
ihn fror in den kalten, frostigen Gemächern der Burg
der Herbst kam mit frostigen Winden
die Sterne glitzern frostig am Nachthimmel
das Eis des Flusses schimmert frostig im Mondlicht
indessen wehte es gar frostig von ihnen [den Bergen] her [KolbSchaukel85]
2.
Frost, Kälte empfindend, kälteempfindlich
Beispiele:
er ist, fühlt sich immer frostig
etwas durchaus Ungemütliches, das heiß und frostig machte [MusilMann1441]
3.
unfreundlich, abweisend, kühl
Beispiele:
ein frostiger Mensch, Blick, Ton, Empfang
eine frostige Haltung, Antwort
das war eine frostige Begrüßung
eine frostige Stille herrschte in der Runde
eine frostige Miene aufsetzen
frostige Aufnahme bei jmdm. finden
alles macht einen frostigen Eindruck
sie verbreiteten eine frostige Atmosphäre um sich
ein auffallend frostiges Benehmen zeigen
sie reichte uns mit frostigem Lächeln die Hand
etw. frostig bemerken
jmdn. frostig empfangen, grüßen, verabschieden
jmdm. frostig begegnen
sie zeigten sich uns gegenüber recht frostig
um die frostige Stimmung zu vertreiben [Feuchtw.Nero242]
Und damit hatte sie ihn frostig angeschaut [Storm6,116]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Frost · frostig · frösteln · frosten
Frost m. ‘Temperatur unter dem Gefrierpunkt, Kälte’, ahd. frost (8. Jh.), mhd. vrost, asächs. frost, mnd. vrost (auch vorst), mnl. nl. vorst, aengl. forst (auch frost), engl. anord. schwed. frost (germ. *frusta-) gehören als mit Dentalsuffix gebildete Abstrakta zu dem unter ↗frieren (s. d.) behandelten Verb. frostig Adj. ‘kalt’, bildlich ‘unverbindlich, unfreundlich’ (vgl. kühl, eisig), mhd. vrostec, vrostic, ahd. frostag (9. Jh.). frösteln Vb. ‘zu Frost tendieren (vom Wetter), Anzeichen von Kälte empfinden’ (16. Jh.). frosten Vb. ‘zur Konservierung tiefen Temperaturen aussetzen’ (20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
bitterkalt · ↗eisig · ↗eiskalt · frostig · ↗frostklirrend · ↗kalt · klirrend kalt · knackig kalt · ↗schweinekalt · ↗winterlich  ●  ↗eisekalt  regional · sehr kalt  Hauptform · ↗arktisch  geh. · ↗arschkalt  derb · ↗saukalt  ugs. · tierisch kalt  ugs. · zapfig (kalt)  ugs., österr., bair., schweiz.
Assoziationen
Synonymgruppe
frisch · frostig · ↗kalt · ↗kühl
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
distanziert · ↗unfreundlich  ●  ↗eisig  fig. · frostig (Atmosphäre)  fig. · ↗kühl  fig. · ↗unterkühlt  fig.
Assoziationen
Antonyme

Typische Verbindungen
computergeneriert

Atmosphäre Außentemperatur Betriebsklima Beziehung Empfang Frühling Geschäftsklima Jahreszeit Klima Konjunkturklima Konsumklima Kälte Miene Minusgrad Nacht Novembertag Periode Stimmung Temperatur Wetter Winter Winternacht Wintertag Winterwetter Witterung eher sonnig winterlich ziemlich äußerst

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›frostig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als ich hier anfing zu arbeiten, war es auch saumäßig frostig.
Die Welt, 13.12.2004
Die Atmosphäre bei der jetzt geplanten Fusion mit Elf ist dagegen denkbar frostig.
Süddeutsche Zeitung, 06.07.1999
Dieser aristokratische Takt ließ ihn für manche gewiß frostig kühl erscheinen.
Schleich, Carl Ludwig: Besonnte Vergangenheit, Lebenserinnerungen (1859-1919). In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1921], S. 31483
Sie hörte den frostigen Klang der Stimme, die nicht mehr trösten wollte.
Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 356
Ein Stück frostigen Winterhimmels lag bloß, und der Mond trat hervor.
Plievier, Theodor: Stalingrad, München u. a.: Desch 1973 [1946], S. 3
Zitationshilfe
„frostig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/frostig>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frosthauch
Frosthärte
frosthart
Frostgrenze
frostgeschützt
Frostigkeit
frostkalt
Frostkeimer
frostklamm
frostklappernd