fußballern

Worttrennungfuß-bal-lern (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft Fußball spielen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jugendliche, die sich fast täglich auf dem Bolzplatz treffen, mit Begeisterung fußballern und im Verein bisweilen sogar um Sondereinheiten bitten.
Süddeutsche Zeitung, 14.12.2000
Im Madrider Bernabéu-Stadion fußballerte Schumi am Dienstag mit den Real-Stars Zidane, Ronaldo und Schalke-Bomber Ailton.
Bild, 16.12.2004
Zitationshilfe
„fußballern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fußballern>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fußballerisch
Fußballerin
Fußballerbein
Fußballer
Fußballen
Fußballfan
Fußballfanatiker
Fußballfanatismus
Fußballfeld
Fußballfest