fuchswild

GrammatikAdjektiv
Worttrennungfuchs-wild
WortzerlegungFuchs1wild
eWDG, 1967

Bedeutung

veraltend fuchsteufelswild
Beispiel:
wenn der Laden [des Fensters] klapperte, konnte sie ganz fuchswild werden [SeghersAufstand1,32]
Zitationshilfe
„fuchswild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fuchswild>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fuchsteufelswild
Fuchsspur
Fuchsschwanzsäge
fuchsschwänzen
Fuchsschwanz
Fuchtel
Fuchtelei
fuchteln
fuchtig
fuddeln