Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

fugal

Grammatik Adjektiv
Worttrennung fu-gal
Wortzerlegung Fuge2 -al
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Musik fugenartig; im Stil der Fuge

Verwendungsbeispiele für ›fugal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zurück ging eines der fugalen Gemälde von Nay mit dem Schätzpreis von 80 000. [Süddeutsche Zeitung, 10.07.2004]
So erfüllten sich die Erwartungen in das Spitzenlos, eins der fugalen Bilder E. W. Nays, nicht (100 000). [Süddeutsche Zeitung, 20.08.2003]
Mal minimalistisch fugal mit kanonartigen Interplays, mal reduktionistisch modal mit der Vorliebe für harmonisch offene Akkordik kommuniziert Zoller mit seinem Duo‑Partner Wolfgang Lackerschmid. [Süddeutsche Zeitung, 01.04.1997]
Zitationshilfe
„fugal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fugal>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fuffzehn
fuderweise
fudeln
fuddeln
fuchtig
fugato
fugen
fugenartig
fugendicht
fugenlos