fugenartig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungfu-gen-ar-tig
WortzerlegungFuge2-artig
eWDG, 1967

Bedeutung

Musik
Beispiel:
der fugenartige Schluss einer Symphonie

Verwendungsbeispiele für ›fugenartig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von den deutschen Komponisten lenkte der in Freiburg wirkende Harald Genzmer mit einer fugenartig ineinandergreifenden, rhythmisch mitreißenden Sonate für zwei Klaviere besondere Aufmerksamkeit auf sich.
Die Zeit, 21.09.1950, Nr. 38
Die fugenartige Kompos.-Weise in der Sonate ist eng verbunden mit der Triokanzone oder der Sonatenkanzone.
Klenz, William u. Suess, John G.: Trio. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 1163
Zitationshilfe
„fugenartig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fugenartig>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fügen
Fuge
Fugazität
fugato
fugal
Fugenbreite
fugendicht
Fugendichtband
Fugenform
fugenlos