fugendicht

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungfu-gen-dicht
WortzerlegungFuge1dicht
eWDG, 1967

Bedeutung

Handwerk
Beispiel:
diese Arbeit ist fugendicht auszuführen

Verwendungsbeispiele für ›fugendicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Falsch wäre es auch, die nationale Kultur als fugendichten Raum zu verstehen.
Die Zeit, 29.04.2008, Nr. 19
Vor allem in gut wärmegedämmten Gebäuden mit fugendichten Fenstern gibt es wenig Luft-Austausch.
Süddeutsche Zeitung, 09.02.1995
Dies liege zum Beispiel daran, dass Häuser heute fast fugendicht isoliert und verschlossen werden.
Die Welt, 14.04.2003
Schließlich hat unsere Zeit gelernt, unvollkommene Geniestreiche mitunter höher zu achten als fugendichte Meisterwerke.
Der Tagesspiegel, 09.09.1997
Unser Verhältnis zu den Vereinigten Staaten ist erheblich besser geworden, wirklich fugendicht.
Die Zeit, 09.10.1964, Nr. 41
Zitationshilfe
„fugendicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fugendicht>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fugenbreite
fugenartig
fügen
Fuge
Fugazität
Fugendichtband
Fugenform
fugenlos
Fugensatz
Fugenthema