futurisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung fu-tu-risch

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
futurisch · ↗zukünftig
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›futurisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›futurisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›futurisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im konsequenten Gehorsam gegenüber dem eigenen Daseinsgesetz verlieren sie ihre »futurische Existenz«.
Krapp, H.: Büchner. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 8701
Ferdinand von Saar nimmt ihn als Teil des Geschichtskontinuums wahr, nicht als Kristallisationspunkt futurischer Erfahrung.
Süddeutsche Zeitung, 05.07.1997
Benn folgerte aus dieser Erkenntnis nicht bloß Unwiederbringlichkeit, also elegische Dichtung, sondern „Unaufhörlichkeit“, immer noch die futurische Expression sogenannter Ausdruckskunst.
Die Zeit, 10.10.1969, Nr. 41
Alles wirkt futurisch.
Bild, 28.07.2003
Zitationshilfe
„futurisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/futurisch>, abgerufen am 24.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Futures
Futura
Futur
Futterzustand
Futterzerreißer
Futurismus
Futurist
Futuristik
futuristisch
Futurologe