Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

ganzseitig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ganz-sei-tig
Wortzerlegung ganz Seite -ig
eWDG

Bedeutung

über eine ganze Seite reichend
Beispiel:
eine ganzseitige Abbildung, Anzeige, Reportage

Typische Verbindungen zu ›ganzseitig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ganzseitig‹.

Verwendungsbeispiele für ›ganzseitig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute bildet das F. ein im gleichen Verfahren wie der Inhalt gedrucktes ganzseitiges Bild. [o. A.: Lexikon der Kunst – F. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 5100]
Das versuchen Ölkonzerne derzeit mit ganzseitigen Anzeigen in der New York Times zu verhindern. [Die Zeit, 05.09.1997, Nr. 37]
In der »New York Times« hatte er eine ganzseitige Anzeige geschaltet. [konkret, 1995]
Doch dürfte es kaum möglich und nicht einmal wünschenswert sein, ganzseitige Anzeigen zurückzuweisen. [Behrmann, Hermann: Das Inserat, Wien: Barth 1928, S. 34]
Die ganzseitigen Darstellungen haben aber vorzugsweise Szenen aus dem Leben Jesu und der Passion zum Inhalt. [o. A.: Lexikon der Kunst – G. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 1417]
Zitationshilfe
„ganzseitig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ganzseitig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ganzseiden
ganzrandig
ganzleinen
ganzledern
ganzjährig
ganztags
ganztägig
ganzwollen
ganzzahlig
gar