gebildet

Grammatik partizipiales Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ge-bil-det
Grundformbilden
Wortbildung  mit ›gebildet‹ als Letztglied: fehlgebildet · halbgebildet · hoch gebildet · hochgebildet · ungebildet
eWDG

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von bilden (4)
Beispiele:
er ist ein gebildeter Mann, Kopf (= ein Mann mit Bildung, Erziehung)
sie kommt aus einer gebildeten Familie, sie ist akademisch gebildet (= hat eine akademische Ausbildung)
sich gebildet (= gelehrt) unterhalten
abwertend gebildetes Geschwätz

Thesaurus

Synonymgruppe
gebildet · kultiviert · zivilisiert
Assoziationen
Synonymgruppe
akademisch · gebildet · gelehrt · wissenschaftlich  ●  szientifisch  fachspr.
Assoziationen
Synonymgruppe
formgewandt · gebildet · gesittet · kultiviert  ●  soigniert  geh., franz.
Assoziationen
Synonymgruppe
belesen · gebildet · gelehrt · kundig · mit akademischem Hintergrund · sachkundig · studiert · wissend  ●  gelahrt  geh., altertümelnd
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›gebildet‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gebildet‹.

Verwendungsbeispiele für ›gebildet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die zwischen diesen durch die massiven Decken gebildeten Öffnungen ergaben die Fenster. [Jaretzki, Hans: Reklame und Architektur. In: Ruben, Paul (Hg.) Die Reklame, Berlin: Paetel 1914, S. 118]
Insofern hat das gebildete Bewußtsein in der Tat mehr den Charakter eines Sinnes. [Gadamer, Hans-Georg: Wahrheit und Methode, Tübingen: Mohr 1960, S. 11]
Noch können sie nur die Führer von bloß vorübergehend gebildeten militärischen Einheiten gewesen sein. [Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Zweiter Teil: Die Germanen, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1921], S. 22527]
Schließlich stellt ein durch einen Hub gebildetes Netz nichts anderes als einen logischen Bus dar. [C't, 1999, Nr. 17]
Und noch weiter vorher hat sie gebildete Namen und gehört überhaupt der Geschichte an. [Tucholsky, Kurt: Alte illustrierte Blätter. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1923], S. 23050]
Zitationshilfe
„gebildet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gebildet>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gebietsweise
gebietlich
gebieterisch
gebieten
gebeutelt
gebirgig
gebirgskundig
geblumt
geblümt
gebogen