geborgen

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Aussprache
Worttrennungge-bor-gen (computergeneriert)
Grundformbergen
Wortbildung mit ›geborgen‹ als Erstglied: ↗Geborgenheit
eWDG, 1967

Bedeutung

sicher, gut aufgehoben
entsprechend der Bedeutung von bergen (1)
Beispiele:
hier bin ich geborgen
sie war bei ihm, an seiner Seite geborgen
wir fühlen, wissen uns bei guten Freunden geborgen

Thesaurus

Synonymgruppe
(sicher wie) in Abrahams Schoß · behütet · beschützt · geborgen · ↗gefeit · gehegt und gepflegt · ↗geschützt · ↗gesichert · im sicheren Hafen · in guten Händen · ↗sicher · ↗ungefährdet · warm und trocken (sitzen) · ↗wohlbehütet

Typische Verbindungen
computergeneriert

Atom-U-Boot Flugdatenschreiber Flugschreiber Flugzeugteil Fossil Fragment Fund Fundstück Kindheit Knochen Leich Leiche Leichenteil Leichnam Opfer Schatz Seeleute Skelett Stimmenrekorder Todesopfer Tote Trumm Trümmerstück Voice-Recorder Wrack Wrackteil bisher bislang lebend Überrest

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›geborgen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dies birgt die große Chance, sich als gastfreundschaftliches Land darzustellen.
Die Welt, 15.06.2005
Das Gesetz berge dafür zu große Verpflichtungen für die nächsten 30 Jahre.
Der Tagesspiegel, 08.04.2002
Natürlich würden auch Reformen ein Risiko bergen, aber das sei geringer.
Nr. 37: Gespräch Seiters mit Eagleburger vom 7. September 1989. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 6238
Offenkundig birgt der Begriff mehr in sich, nämlich eine Form konstruktiver Zusammenarbeit.
Dichtl, Erwin: Grundzüge der Binnenhandelspolitik, Stuttgart u. a.: Fischer 1979, S. 31
Wir haben den Toten erst am nächsten Morgen bergen können.
Toller, Ernst: Eine Jugend in Deutschland, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1985 [1933], S. 96
Zitationshilfe
„geborgen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/geborgen>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geborenzeichen
geboren
gebongt
Gebolze
gebogt
Geborgenheit
Gebot
Gebotsschild
Gebotszeichen
Gebr.