gedankenverloren

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ge-dan-ken-ver-lo-ren
formal verwandt mitverlieren
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
gedankenverloren vor sich hinsehen
Ich ging gedankenverloren in meine Villa zurück [ BrechtCaesar232]

Thesaurus

Synonymgruppe
erwägend · gedankenverloren · gedankenversunken · gedankenvoll · grüblerisch · in sich gekehrt · nachdenklich · versonnen
Assoziationen
Synonymgruppe
(geistig) weggetreten · (in Gedanken) versunken · abwesend · gedankenverloren · geistesabwesend · geistig abwesend · in den Wolken · nicht alle (seine) fünf Sinne beisammen haben · nicht ganz bei sich · selbstvergessen  ●  Absencen haben  geh. · entrückt  geh. · erdenfern  geh. · in Gedanken  ugs. · nicht ganz da  ugs. · völlig daneben (sein)  ugs. · weit weg  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
achtlos · aus Sorglosigkeit · aus Unachtsamkeit · aus Unkonzentriertheit · fahrlässig · gedankenlos · nachlässig · ohne einen Gedanken daran zu verschwenden · ohne weiter darüber nachzudenken · unachtsam · unaufmerksam  ●  frisch, fromm, fröhlich, frei  ironisch, selten · gedankenverloren  geh. · schlampig  ugs. · schludrig  ugs. · unbedacht  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›gedankenverloren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gedankenverloren‹.

Verwendungsbeispiele für ›gedankenverloren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er starrt dann gedankenverloren in ein aufgeschlagenes Heft auf dem Tisch. [Horster, Hans-Ulrich [d.i. Rhein, Eduard]: Ein Herz spielt falsch, Köln: Lingen 1991 [1950], S. 232]
Als er direkt vor mir stehen blieb, fuhr er sich gedankenverloren mit seinen Fingern durch seine langen Haare. [C't, 2000, Nr. 10]
Er sitzt jetzt gedankenverloren in einem Lokal, das er nach einigem Suchen gefunden hat. [Die Zeit, 23.11.2009, Nr. 47]
Sie könnten den Herd auch eingeschaltet haben, obwohl Sie ihn nicht brauchten, gedankenverloren, wie man so ist am Morgen. [Die Zeit, 07.07.2004, Nr. 28]
Die alte Dame hält kurz inne, spielt gedankenverloren mit ihrem Schal, als müsse sie sich die Szene selbst noch einmal vergegenwärtigen. [Die Zeit, 25.05.2012, Nr. 22]
Zitationshilfe
„gedankenverloren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gedankenverloren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gedankenschwer
gedankenschnell
gedankenreich
gedankenlos
gedankenleer
gedankenversunken
gedankenvoll
gedanklich
gedeckt
gedeftet