gefrieren

GrammatikVerb · gefror, ist gefroren
Aussprache
Worttrennungge-frie-ren (computergeneriert)
Grundformfrieren
Wortbildung mit ›gefrieren‹ als Erstglied: ↗Gefrieranlage · ↗Gefrierfleisch · ↗Gefriergemüse · ↗Gefriergut · ↗Gefrierobst · ↗Gefrierpunkt · ↗Gefrierschiff · ↗Gefriertrocknung · ↗Gefriertruhe
 ·  mit ›gefrieren‹ als Letztglied: ↗schockgefrieren
eWDG, 1967

Bedeutung

durch Einwirkung von Frost fest und hart, zu Eis werden
siehe auch Gefrorene
Beispiele:
der Erdboden gefriert in diesem Jahr kaum
die Erde ist zu Stein gefroren
den gefrorenen Boden aufhacken
es war so kalt, dass sogar das Waschwasser gefror
die Tränen gefroren auf seinen Wangen
gehoben, bildlich
Beispiele:
das Blut gefror ihm vor Entsetzen in den Adern
das Lachen gefror (= erstarrte) auf seinen Lippen

Thesaurus

Synonymgruppe
einfrieren · gefrieren · ↗tiefkühlen
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ader Atem Blut Eis Eisfläche Eiskristall Eispanzer Eisschicht Eiswürfel Eiszapfen Feuchtigkeit Frost Grinsen Kondenswasser Lächeln Löschwasser Meerwasser Spucke Standbild Süßwasser Wasserdampf Wassertropfen Winternacht auftauen eingefrieren hungern schockgefrieren tauen tiefgefrieren zugefrieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gefrieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich habe noch nie in meinem Leben so gefroren wie da.
Die Zeit, 28.10.2013, Nr. 43
Es ist unmöglich geworden, die Toten zu bestatten, niemand hat die Kraft, die gefrorene Erde aufzubrechen.
Schlögel, Karl: Petersburg, München Wien: Carl Hanser Verlag 2002, S. 943
Vermutlich wird er es gar nicht kokett gemeint haben, sein Lächeln erschien eher gequält, und bereits nach anderthalb Minuten gefror es dann.
Süddeutsche Zeitung, 05.06.1999
Seit gestern ist es etwas kälter geworden, gefroren ist es aber noch nicht.
Brief von Alois Scheuer an Friedchen Scheuer vom 05.11.1942, Feldpost-Archive mkb-fp-0079
Sie war mehr als tot, sie war gefroren, ein einziges Stück mattfleischfarbenen Eises.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh I, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 424
Zitationshilfe
„gefrieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gefrieren>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gefrierbrand
Gefrierbehandlung
Gefrierapparat
Gefrieranlage
Gefrickel
Gefrierfach
Gefrierfleisch
Gefrierfleischorden
Gefriergemüse
Gefriergerät