Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

gefrieren

Grammatik Verb · gefriert, gefror, ist gefroren
Aussprache 
Worttrennung ge-frie-ren
Wortbildung  mit ›gefrieren‹ als Erstglied: Gefrieranlage · Gefrierapparat · Gefrierbehandlung · Gefrierbrand · Gefrierfach · Gefrierfleisch · Gefriergemüse · Gefriergerät · Gefriergut · Gefrierobst · Gefrierpunkt · Gefrierraum · Gefriersalz · Gefrierschaden · Gefrierschiff · Gefrierschnitt · Gefrierschrank · Gefriertrocknung · Gefriertruhe · Gefrierverfahren
 ·  mit ›gefrieren‹ als Letztglied: schockgefrieren · tiefgefrieren  ·  mit ›gefrieren‹ als Grundform: gefroren
eWDG

Bedeutung

durch Einwirkung von Frost fest und hart, zu Eis werden
siehe auch Gefrorene
Beispiele:
der Erdboden gefriert in diesem Jahr kaum
die Erde ist zu Stein gefroren
den gefrorenen Boden aufhacken
es war so kalt, dass sogar das Waschwasser gefror
die Tränen gefroren auf seinen Wangen
gehoben, bildlich
Beispiele:
das Blut gefror ihm vor Entsetzen in den Adern
das Lachen gefror (= erstarrte) auf seinen Lippen

Thesaurus

Synonymgruppe
gefrieren  ●  (etwas) einfrieren  ugs., Hauptform · frosten  fachspr. · tiefgefrieren  fachspr. · tiefkühlen  fachspr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›gefrieren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gefrieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›gefrieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist unmöglich geworden, die Toten zu bestatten, niemand hat die Kraft, die gefrorene Erde aufzubrechen. [Schlögel, Karl: Petersburg, München Wien: Carl Hanser Verlag 2002, S. 943]
Das wunderschöne Bild des gefrorenen Falles schwebte mir noch vor Augen. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 01.03.1905]
Schwach drang der unterbrochene Ton durch die zwei Finger dick gefrorenen Scheiben. [Die Zeit, 02.01.1998, Nr. 2]
Seit gestern ist es etwas kälter geworden, gefroren ist es aber noch nicht. [Brief von Alois Scheuer an Friedchen Scheuer vom 05.11.1942, Feldpost-Archive mkb-fp-0079]
Den Sprung in die Tiefe haben wir gleichsam als Film still vor Augen, als gefrorenes Bild des Todes, der noch keiner ist. [Die Zeit, 03.08.2009, Nr. 31]
Zitationshilfe
„gefrieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gefrieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gefreut
gefragt
geflügeltes Wort
geflügelt
geflügelfromm
gefriergetrocknet
gefriertrocknen
gefroren
gefräßig
gefurcht